Juni 2024 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
22       1 2
23 3 4 5 6 7 8 9
24 10 11 12 13 14 15 16
25 17 18 19 20 21 22 23
26 24 25 26 27 28 29 30
 

Aktuelle News! Aktuelle News!! Aktuelle News!!!

Europäischer Gerichsthof kippt Saatgut Monopol

12.07.2012

Bislang durften unzertifizierte Sorten nicht gehandelt werden. Das Gericht entschied aber, dass der Handel mit nicht zertifiziertem Saatgut nicht durch die bestehenden EU Richtlinien verboten sei da den Landwirten die aufwendige und teure Zulassung nicht zugemutet werden kann.

Das bedeutet dass künftig Bauern alte Gemüse- und Getreidesorten auch dann anbauen dürfen, wenn industrielle Saatgutproduzenten sie nicht mehr anbieten.

Der bekannte Fall der beliebten Kartoffelsorte "Linda", die vom Saatguthersteller ausgelistet wurde um die lizenfreie Nutzung zu unterbinden, ist zukünftig nicht mehr möglich.

67 % des weltweiten Saatgutes werden von Konzernen wie Bayer, Monsanto oder Syngenta kontrolliert.

Jetzt werden aber die Rechte von kleinen Anbietern und Landwirten deutlich gestärkt.

Konkret ging es bei dem Verfahren um eine Klage des Saatgut Herstellers Graines Baumaux gegen das französische bäuerliche Saatgut Netzwerk Kokopelli. Dieses hatte 461 Sorten außerhalb des offiziellen Sortenkataloges im Angebot.

©2011-2020 maltCert Institut© GmbH, 67346 Speyer, email: info@malt-cert.de, dev4u®-CMS